Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

VAICO Motor günstig online kaufen

3.356 Produkte
Original VAICO Qualität, Filter
VAICO
Original VAICO Qualität, Filter
V10-0612
CHF 8.92
Art.Nr.:  10125782

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Details
*UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Versorgung mit sauberer Luft

Im VAICO Motor wirken mit der Außenluft angesaugte Staub- und Schmutzpartikel sowie Pollen wie Sandpapier. Im Verbrennungsraum zirkulieren die Partikel sehr schnell und erhöhen dort den Verschleiß äußerst stark. Das alles soll der Luftfilter verhindern. Wenn man bedenkt, das je nach Hubraum und zu erbringender Leistung zwischen 200 und 500 Kubikmeter Luft pro Stunde angesaugt werden, erkennt man schon, welche Arbeit ein solcher Auto-Luftfilter für den Antrieb zu verrichten hat. Er muss die schädlichen Luftbestandteile zurückhalten, die sowohl im Motorinneren an Kolben und Zylinder, als auch am Luftmassenmesser oder auch am Turbolader großen Schaden anrichten können. Dabei ist die Belastung der Luft mit Staubpartikeln aber nicht überall gleich. Zum einen gibt es regionale Unterschiede, dann spielen das Wetter und die jeweilige Jahreszeit eine große Rolle und auch die Beschaffenheit des Fahrbahnbelages ist ein wichtiger Einflussfaktor.

Zugesetzte Filter regelmäßig austauschen

Das wichtige Teil vom VAICO Motor, der Luftfilter, lässt sich im Motorraum meist ziemlich einfach ausfindig machen und sitzt oftmals links oder rechts gleich neben dem Motorblock. Dabei sitzt das Filtermaterial immer im Luftfilterkasten, der zum leichteren Filterwechsel in vielen Fällen teilweise demontiert werden muss. Das geht aber meist recht einfach und unkompliziert, so dass die Arbeit auch von einem etwas erfahreneren Laien schnell durchzuführen ist. Einfach das Kabel vom Luftmassenmesser abklemmen, die Schelle vom Ansaugschlauch entfernen und einige Schrauben oder Klemmen am Kasten lösen. Danach kann das Oberteil vom Luftfilterkasten schon abgehoben werden und der Filter kommt zum Vorschein. Vor dem Einsetzen von neuem Filtermaterial sollte noch der Kasten innen gründlich vom Dreck befreit werden, denn ein neuer Filter in einem verdreckten Gehäuse macht wenig Sinn. Auch wenn jeder Autohersteller im Serviceheft eigene Wechselintervalle angibt, so sollte in der Regel ein Filterwechsel doch spätestens alle 50.000 Kilometer erfolgen.

Fatale Folgen eines verdreckten Luftfilters

Wird die Wartung für den VAICO Motor nicht korrekt und in den vorgeschriebenen Intervallen durchgeführt, so kann das schlimme Folgen haben. Im Falle des Luftfilters bedeutet das, dass die Leistung der Motoren abnehmen kann, weil die Durchsatzmenge durch zugesetztes Filtermaterial geringer ist. In der Folge kommt es natürlich zu einem Anstieg beim Kraftstoffverbrauch und im Extremfall geht der Motor ganz aus oder er springt gar nicht erst an, weil er nicht genügend Luft bereitgestellt bekommt. Eine regelmäßige Kontrolle im Luftfilterkasten ist daher also von Vorteil. Die Ersatzteile für den Filterwechsel haben wir für euch zum fairen Preis in unserem gut sortierten Onlineshop autoteile-meile.ch auf Lager.

Feedback