Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Radialwellendichtring günstig online kaufen

197 Produkte
Dichtring, Radnabe
FEBI BILSTEIN
Dichtring, Radnabe
19219
Einbauseite:  Hinterachse beidseitig
CHF 56.08
Art.Nr.:  10012080

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Details
Dichtring
ELRING
Dichtring
147.730
CHF 34.12
Art.Nr.:  10164761

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Details
Dichtring
ELRING
Dichtring
383.260
CHF 14.05
Art.Nr.:  10165343

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Details
Dichtring
ELRING
Dichtring
484.300
CHF 7.20
Art.Nr.:  10168771

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Details
Dichtring
ELRING
Dichtring
457.120
CHF 11.18
Art.Nr.:  10165667

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Details
Dichtring
ELRING
Dichtring
768.065
CHF 10.89
Art.Nr.:  10167300

Preis je Stück
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Details
*UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Radialwellendichtung

Dichtringe dieser Art werden in der Automobilindustrie eingesetzt, um Gehäuse vor drucklosen austretenden Flüssigkeiten und Stoffen zu schützen. Die Dichtlippe hat die Aufgabe, auf der jeweiligen Oberfläche zu verlaufen, wobei eine unterstützende Schlauchfeder diese mit Druck auf die Wellenoberfläche presst. Um die Dichtungswirkung zu verbessern, ist es notwendig, die Oberfläche der Welle drallfrei zu schleifen und nach den angegebenen Maßstäben zu produzieren. Moderne Varianten der Radialwellendichtung sind teilweise ohne Wurmfeder gefertigt oder mit einer Dichtlippe aus Polytetrafluorethylen (PTFE) versehen.

Funktion einer Radialwellendichtung

Der Dichtring bei der Radialwellendichtung, auch bekannt als Simmerring, hat die Hauptaufgabe, durch seine Lippendichtung Motoröle, Flüssigkeiten, Staub und andere Verunreinigungen fernzuhalten und das Gehäuse zu schützen. Der Dichtring hat die Aufgabe, in verschiedenen Prozessen eine dichtende Wirkung zu gewährleisten. So kann dieser sowohl im Stillstand, als auch während des Rotationsprozesses dank des hydrodynamischen Effekts durch Aufschwimmen der Dichtlippe einen möglichen Verschleiß sowie einen eventuellen Zerstörungsprozess verhindern.

Bautypen einer Radialwellendichtung

Heutzutage gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Bauformen für den Dichtring der Radialwellendichtung. Zu den Grundtypen zählen Dichtringe ohne oder mit Staublippe. Diese sind mit einem Außenmantel aus Elastomer versehen, welcher statisch ideal abdichtet und somit auch raue Oberflächen abdichten kann. Wird ein Metall für den äußeren Bereich verwendet, kann ein besserer Sitz im Gehäuse garantiert werden. Bei erschwerten Bedingungen während der Montage eignet sich der zusätzliche Einbau eines Versteifungsrings. Um Passungsrost vorzubeugen, können Oberflächen zusätzlich an der Außenseite mit einem Lack oder einer Dichtmasse behandelt werden. In unserem Autoteile-Meile Online Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedene Ersatzteile und Zubehör für jeden Fahrzeugtyp, wenn es um die Radialwellendichtung geht.

Feedback